Geislinger Mühle

Bilderübersicht   Hausordnung    Preisliste 2017   Preisliste 2018  Hausprospekt   Anfahrt

Die Geislinger Mühle ist eine Freizeitanlage des Fördervereins des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Heilbronn. logo_mühle

Die ehemalige Sägemühle liegt idyllisch im ruhigen, tief eingeschnittenen Kochertal, nahe der Mündung von Bühler und Kocher.
Die Geislinger Mühle ist ein Selbstversorger–Haus und besteht aus einem Hauptgebäude, einem Anbau, einer ehemaligen Sägehalle und einem ca. 1 ha großem Zeltplatz.
Der Zeltplatz kann nur in Verbindung mit dem kompletten Anwesen gebucht werden. Allerdings können Haupthaus und Anbau separat voneinander gebucht werden.
Für beide stehen die große Wiese mit Feuerstelle, Volleyballfeld und zwei Tischtennisplatten sowie die Sägehalle zu Verfügung

Das Hauptgebäude ist im Erdgeschoss mit einer modernen Selbstversorgerküche, bestehend aus Gasherd, Elektrobackofen, Kippbratpfanne usw. ausgestatMühle112tet. Kochutensilien und Geschirr sind für ca. 40 Personen konzipiert. Der Aufenthaltsraum/Speiseraum bietet Platz für ca. 60 Personen. Zudem bietet er einen offenen Kamin.
Im Obergeschoß sind neben mehreren Duschen und WC (eine zusätzliche Behindertoilette/Dusche) Schlafräume mit Stockbetten. Alle Schlafräume sind beheizt und mit fließend Kalt-/Warmwasser ausgestattet.
Im Erdgeschoss beherbergt der Anbau eine geräumige Wohnküche mit Platz für 16 Personen.
Zudem befinden sich hier die Sanitäreinrichtungen für den Zeltplatz.
Im Obergeschoss verteilen sich 18 Betten in vier Schlafzimmer. (2×7 und 2×2).
Seit 2006 gibt es hier auch noch einen Aufenthaltsraum.
Die Sägehalle ist ca. 130m² groß und mit einer Tischtennisplatte ausgestattet. Die Halle ist nicht beheizbar

Sehenswertes um Geislingen
Brücken

  • Entfernungen nach Heilbronn ca. 48 km, nach Schwäbisch Hall 15 km, nach Nürnberg 120 km
  • Schloß Braunsbach, erbaut um 1250
  • Döttinger Tor in Braunsbach
  • Schloß Tieberg (13.Jahrhundert)
  • Kochertalbrücke bei Geislingen (Europas größte Stahlbetonbrücke 1128 m lang, 185 m hoch)
  • Freilandmuseum Wackershofen

Belegungskalender Haupthaus:

Belegungskalender Anbau:

Belegungskalender Zeltplatz:

Buchungsanfrage: